Die 200 besten Zitate für deinen Erfolg | Lifelicious

Die 200 besten Zitate für deinen Erfolg

Lifelicious - Die 150 besten Zitate für Deinen Erfolg

Zitate unterstützen Euch, ermutigen Euch weiter zumachen und durchzuhalten wenn es mal nicht so gut läuft. Gerade wenn man sich am „Tiefpunkt“ befindet kann ein aufmunterndes Zitat wunder bewirken. Zitate bieten uns außerdem die Möglichkeit von legendären Menschen die großes geleistet haben zu lernen. Wir haben deshalb für Dich die 200 besten Zitate von Persönlichkeiten wie Mahatma Gandhi, Walt Disney, Napoleon Hill, Richard Branson, Henry Ford, Albert Einstein, Abraham Lincoln und weiteren für Deinen Erfolg zusammengestellt.

 

1. “If you can dream it, you can do it! Always remember this whole thing started with a dream and a mouse.“ (Walt Disney)

 

2. „If it’s not fun why do it?“ (Ben&Jerry’s)

 

3. „Erfolg heißt einmal mehr aufstehen, als hinfallen!“ (Winston Churchill)

 

4. „Ich prüfe jedes Angebot. Es könnte das Angebot meines Lebens sein.” (Henry Ford)

 

5. „Was der Geist ersinnen kann das kann er auch erreichen.” (W. Clement Stone)

 

6. „Erfolg ist die Summe kleiner Anstrengungen, die man tagaus, tagein wiederholt.“ (Robert Collier)

 

7. „Holzhacken ist deshalb so beliebt, weil man bei dieser Tätigkeit den Erfolg sofort sieht“ (Albert Einstein)

 

8. „Es ist keine Schande hinzufallen, aber es ist eine Schande, einfach liegen zu bleiben. “ (Theodor Heuss)

 

9. „Ein Misserfolg ist eine Markierung auf dem halben Weg zum Erfolg.“ (A.L. Williams)

 

10. „Wer sich für ein sicheres Leben entscheidet, wird niemals wissen, wie es ist zu gewinnen“ (Richard Branson)

 

11. „Denken Sie stets daran, dass Ihr eigener Entschluss zu gewinnen wichtiger ist als alles andere.“ (Abraham Lincoln)

 

12. „Die meisten Menschen lassen sich eine Chance entgehen, weil sie einen Overall trägt und wie Arbeit aussieht“ (Thomas Edison)

 

13. „Seien Sie stets positiv!“ (A.L. Williams)

 

14. „Wer den ganzen Tag arbeitet, hat keine Zeit, Geld zu verdienen.“ (John D. Rockefeller)

 

15. „Live a good life. And in the end it’s not the years in a life, it’s the life in years“ (Abraham Lincoln)

 

16. „Wenn scheinbar nichts mehr hilft, sehe ich einem Steinmetz bei der Arbeit zu, der unentwegt auf seinen Felsbrocken einschlägt, manchmal hundertmal, ohne dass sich auch nur ein Riss zeigt. Aber beim einhundertsten Schlag splittert er in zwei Teile, und ich weiß, dass das nicht wegen des letzten Schlages geschah, sondern dank aller vorhergehenden Schläge.“ (Jacob Riis)

 

17. „Bevor man sein Ziel erreicht, um dadurch ein angenehmeres Leben zu führen, ist es nötig, die Entbehrung kennen gelernt zu haben, denn nur dadurch weiß man das Wohltuende zu schätzen.“ (Chao-Hsiu Chen)

 

18. „Das Denken ist die mächtigste Kraft im Universum. Es bestimmt über Ihr Leben, das Unterbewusstein tut seine Arbeit gemäß den Anweisungen, die Sie ihm mit ihrem bewussten Verstand, also durch Ihre Gedanken geben.“ (Dr. Joseph Murphy)

 

19. „Die gute Nachricht ist: sobald Sie sich entschieden haben, dass Ihr Wissen wichtiger ist als das, was Sie zu glauben gelehrt wurden, sind Sie in Ihrem Streben nach Wohlstand einen großen Schritt weiter gekommen. Erfolg kommt von innen, nicht von außen.“ (Ralph Waldo Emerson)

 

20. „Ob Sie denken, dass Sie können, oder ob Sie denken, dass Sie nicht können – es ist beides richtig. “ (Henry Ford)

 

21. „Die Zukunft gehört Jenen, die an die Schönheit ihrer Träume glauben. „ (Eleanor Roosvelt)

 

22. „The only place where success comes before work is in the dictionary.“( Vidal Sassoon)

 

23. „Der Versuch, etwas zu bekommen, bevor man zuerst etwas gegeben hat, ist so sinnlos wie der Versuch zu ernten, ohne zuvor gesät zu haben.“ (Napoleon Hill)

 

24. „Das Gesetz der harmonischen Anziehung bedingt, dass Erfolg Erfolg anzieht und Misserfolg Misserfolg.“ (Napoleon Hill)

 

25. „Träume werden Wirklichkeit, sobald unser Verlangen in Handeln übergeht. Verlangen Sie vom Leben viel – und das Leben wird Ihnen entsprechend viel geben.“ (Napoleon Hill)

 

26. „Dem Geist sind keine grenzen gesetzt außer denen, die wir als solche anerkennen.“ (Napoleon Hill)

 

27. „Wirkliche Erfolgsmenschen sind stets bemüht, ihre Kenntnisse kontinuierlich zu erweitern und zu vertiefen.“ (Napoleon Hill)

 

28. „Unser größter Ruhm ist nicht, niemals zu fallen, sondern jedes Mal wieder aufzustehen.“ (Ralph Waldo Emerson)

 

29. „Das vollkommenste Werkzeug der Welt muss versagen, wenn man es nicht zu gebrauchen weiß.“ (Napoleon Hill)

 

30. „Beharrlichkeit ist die geheime Stärke der Erfolgreichen.“ (Napoleon Hill)

 

31. „Jeder Nachteil lässt sich in einen zumindest gleich großen Vorteil verwandeln.“ (Napoleon Hill)

 

32. „Ein Optimist findest immer einen Weg. Ein Pessimist findet immer eine Sackgasse.“ (Napoleon Hill)

 

33. „Armut und Reichtum sind beides Schöpfungen des Glaubens.“ (Napoleon Hill)

 

34. „Der Schlüssel zum Erfolg ist, die eigene Energie zu erhöhen. Wenn Sie das tun, ziehen Sie die Menschen auf natürliche Weise an. Und wenn Sie vor der Tür stehen, schicken Sie Ihnen eine Rechnung.“ (Stuard Wilde)

 

35. „Ihr Einkommen kann nur in dem Maße wachsen, in dem Sie selbst wachsen!“ (T. Harv Eker)

 

36. „Screw it, let’s do it!“ (Richard Branson)

 

37. „Wenn Sie die Früchte verändern wollen, müssen Sie zuerst die Wurzeln ändern. Um das Sichtbare zu verändern, müssen Sie zuerst das Unsichtbare ändern.“ (T. Harv Eker)

 

38. „Gedanken führen zu Gefühlen. Gefühle führen zu Handlungen. Handlungen führen zu Ergebnissen.“ (T. Harv Eker)

 

39. „Wir sind nur dadurch erfolgreich, dass wir uns im Leben oder im Krieg oder wo auch immer ein einzelnes beherrschendes Ziel setzen, und diesem Ziel alle anderen Überlegungen unterordnen.“ (Dwight D. Eisenhower)

 

40. „Wenn Sie immer mit dem weitermachen, was Sie immer getan haben, dann erhalten Sie auch immer weiter die Ergebnisse, die Sie schon immer erzielt haben.“ (Jim Rohn)

 

41. „Wenn sie denken, dass Bildung teuer ist, dann versuchen Sie es doch einmal mit dem Gegenteil: Unwissen!“ (Benjamin Franklin)

 

42. „Jeder Meister seines Faches hat einmal als Katastrophe angefangen.“ (T. Harv Eker)

 

43. „Die Größe eines Mannes zeigt sich darin, wie er die kleinen Leute behandelt.“ (Carlyle)

 

44. „Erfolg hat, wer ihm entgegengeht, statt ihm nachzulaufen.“ (Aristoteles Onassis)

 

45. „Ein Experte ist ein Mensch, der auf einem, eng begrenzten Feld alle nur denkbaren Fehler gemacht hat.“ (Niels Bohr)

 

46. „Wenn du keine Fehler machst, dann sind die Probleme, an denen du arbeitest, nicht schwierig genug. Und das ist ein großer Fehler.“ (Frank Wilczek)

 

47. „Misserfolg ist lediglich eine Gelegenheit, mit neuen Ansichten noch einmal anzufangen.“ (Henry Ford)

 

48. „Viele erkennen zu spät, dass man auf der Leiter des Erfolges einige Stufen überspringen kann. Aber immer nur beim Hinuntersteigen.“ (William Somerset Maugham)

 

49. „Unsere größte Schwäche liegt im Aufgeben. Der sicherste Weg zum Erfolg ist immer, es doch noch einmal zu versuchen.“ (Thomas Edison)

 

50. „Erfolg hat nur, wer etwas tut, während er auf den Erfolg wartet.“ (Thomas Edison)

 

51. „Tu es“ (A.L. Williams)

 

52. „Am Mute hängt der Erfolg.“ (Theodor Fontane)

 

53. „Es ist besser, sich mit Leuten abzugeben, die besser sind als man selber. Wähle dir einen Kompagnon, dessen Verhalten besser ist als deines und du wirst dich ihm anpassen.“ (Warren Buffett)

 

54. „Ärzte haben es am besten von allen Berufen: Ihre Erfolge laufen herum und ihre Misserfolge werden begraben.“ (Jacques Tati)

 

55. „Wir sind nur dadurch erfolgreich, dass wir uns im Leben oder im Krieg oder wo auch immer ein einzelnes beherrschendes Ziel setzen, und diesem Ziel alle anderen Überlegungen unterordnen.“ (Dwight D. Eisenhower)

 

56. „Liebst du das Leben? Dann vergeude keine Zeit, denn daraus besteht das Leben.“ (Benjamin Franklin)

 

57. „Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Mauern, die anderen Windmühlen.“ (Chinesisches Sprichtwort)

 

58. „Jeder Tag ist eine neue Chance, das zu tun, was du möchtest.“ (Friedrich Schiller)

 

59. „Das Wort “unmöglich” gibt es nur im Wörterbuch von Narren.“ (Napoleon)

 

60. „Wer hohe Türme bauen will, muss lange beim Fundament verweilen.“ (Anton Bruckner)

 

61. „Ich hatte mein ganzes Leben viele Probleme und Sorgen. Die meisten von Ihnen sind aber niemals eingetreten.“ (Mark Twain)

 

62. „Menschen mit einer neuen Idee gelten so lange als Spinner, bis sich die Sache durchgesetzt hat.“ (Mark Twain)

 

63. „Wenn man selbstbewusst in Richtung seiner Träume geht und sich bemüht das Leben zu führen, das man möchte, wird man in alltäglichen Situationen unerwarteten Erfolg haben.“ (Henry David Thoreau)

 

64. „Die Vernünftigen halten bloß durch. Die Leidenschaftlichen leben!“ (Nicolas Chamfort)

 

65. „Möge dein schlechtester Tag der Zukunft besser sein als dein bester der Vergangenheit“ (Laotse)

 

66. „Wer sich auf das Schlimmste gefasst macht, überwindet die Angst davor und kann wieder klar denken.“ (Andrew Carnegie)

 

67 „Das Geheimnis des Erfolges kennen nur jene, die einmal Mißerfolg gehabt haben.“(Antoine de Saint-Exupéry)

 

68. „Es ist besser, einen Tag im Monat über sein Geld nachzudenken, als einen ganzen Monat dafür zu arbeiten.“ (John D. Rockefeller)

 

69. „Nur diejenigen, die sich trauen, in großem Stil zu scheitern, können auch in großem Stil Erfolg haben.“ (Robert Kennedy)

 

70. „Unsere größte Schwäche liegt im Aufgeben. Der sicherste Weg zum Erfolg ist immer, es doch noch einmal zu versuchen.“ (Thomas Alva Edison)

 

71. „Unzufriedenheit ist der erste Weg zum Erfolg.“ (Oscar Wilde)

 

72. “Wenn du erfolgreich sein willst, dann musst du neue Wege einschlagen und nicht auf den ausgetretenen Pfaden des gemeinhin akzeptierten Erfolgs marschieren.” (John Davison Rockefeller)

 

73. „Beim gesellschaftlichen Aufstieg empfiehlt es sich, freundlich zu den Überholten zu sein. Man begegnet ihnen beim Abstieg wieder.” (Johann Herbst)

 

74. Es gibt viele Möglichkeiten, Karriere zu machen, aber der sicherste ist noch immer, in der richtigen Familie geboren zu sein.” (Donald Trump)

 

75. „Wenn jemand dich herausfordert, schlag zurück. Sei brutal, sei hart.“ (Donald Trump)

 

76. „Grüble nicht, was möglich ist und was nicht. Tu, was du mit deinen Kräften zustande bringst – darauf kommt alles an.“ (Leo Tolstoi)

 

77. „Tu was du kannst, mit dem, was du hast, dort, wo du bist. “ (Theodor Roosevelt)

 

78. „Wenn kein Wind geht, dann rudere.“ (Polnisches Sprichwort)

 

79. „Wenn dir jemand erzählt, deine Idee sei verrückt – höre nicht auf ihn.“ (Michael Dell)

 

80. „Manchmal muss man erst verlieren, um zu lernen, wie man gewinnt“ (Lewis Hamilton)

 

81. „Alle Träume können wahr werden, wenn wir den Mut haben, ihnen zu folgen.“ (Walt Disney)

 

82. „Wer dem Erfolg auf den Grund geht, findet Beharrlichkeit“ (Amerikanisches Sprichwort)

 

83. „Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen. “ (Hermann Hesse)

 

84. „Ich habe niemals an Erfolg geglaubt. Ich habe dafür gearbeitet.“ (Estee Lauder)

 

85. „Ich habe dreißig Jahre gebraucht, um über Nacht berühmt zu werden.“ (Harry Belafonte)

 

86. „Auch aus Steinen, die einem in den Weggelegt werden, kann man Schönes bauen.“ (Johann Wolfgang von Goethe)

 

87. „Erfolgreich ist der Mensch, wenn er bei 100 Entscheidungen 51 mal das richtige trifft.“ (John Pierpont Morgan)

 

88. „Erfolg muss man langsam löffeln, sonst verschluckt man sich.“ (Erika Pluhar)

 

89. „Erfolg verändert den Menschen nicht. Er entlarvt ihn.“ (Max Frisch)

 

90. „Ein Geheimnis des Erfolgs ist, den Standpunkt des anderen zu verstehen.“ (Henry Ford)

 

91. „Der Preis des Erfolges ist Hingabe, harte Arbeit und unablässiger Einsatz für das, was man erreichen will.“ (Frank Lloyd Wright)

 

92. „Das Geheimnis des Erfolges liegt in der Beständigkeit des Ziels.“ (Benjamin Disraeli)

 

93. „Ein fester Vorsatz ist das wichtigste Instrument für Erfolg.“ (Benjamin Disraeli)

 

94. „Wir haben genug Zeit, wenn wir sie nur richtig verwenden.“ (Johann Wolfgang von Goethe)

 

95. “The great danger for most of us lies not in setting our aim too high and falling short: but in setting our aim too low and achieving our mark“ (Michelangelo)

 

96. „Wenn wir uns auf das Schlimmste gefasst machen, haben wir nichts mehr zu verlieren. Und das bedeutet – dass wir alles zu gewinnen haben!“ (Dale Carnegie)

 

97. „Denken Sie stets daran, dass Ihr Erfolg in erster Linie von Ihrer Entschlossenheit abhängt.” (Abraham Lincoln)

 

98. „Gewohnheit ist der dickste Leim, den ich kenne.“ (James Fenimore Cooper)

 

99. „Ich interessiere mich nicht für die Vergangenheit. Ich interessiere mich für die Zukunft, denn dort erwarte ich den Rest meines Lebens zu verbringen.” (Charles F. Kettering)

 

100. „Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst Du.“ (Mahatma Gandhi)

 

101. „I hated every Minute of training, but I said: Don’t quit. Suffer now & live the rest of your life as a champion.“ (Muhammad Ali)

 

102. „Wähle einen Beruf, den du liebst, und du musst keinen einzigen Tag in deinem Leben arbeiten.“ (Konfuzius)

 

103. “Hindernisse sind Dinge, die wir erkennen, wenn wir unser Ziel aus den Augen verlieren.” (Joseph E. Cossmann)

 

104. “Fallen ist weder gefährlich noch eine Schande. Liegenbleiben ist Beides!!!” (Konrad Adenauer)

 

105. „Die wichtigste Sache im Leben ist ein großes Ziel zu haben und die Eignung und das Durchhaltevermögen zu besitzen es zu erreichen.“ (Johann Wolfgang von Goethe)

 

106. „Die Kunst ist, einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird.“ (Winston Churchill)

 

107. „Zusammenkunft ist ein Anfang. Zusammenhalt ist ein Fortschritt. Zusammenarbeit ist der Erfolg.“ (Henry Ford)

 

108. „Business Opportunities are likes buses: there’s always another coming around.“ (Richard Branson)

 

109. „Erfolg besteht darin, dass man genau die Fähigkeiten hat, die im Moment gefragt sind.“ (Henry Ford)

 

110. „Beständigkeit ist der Schlüssel zum Erfolg.“ (Alexander Trotman)

 

111. „Habe keine Angst, das Gute aufzugeben, um das Großartige zu erreichen.“ (John D. Rockefeller)

 

112. „Das gefährlichste aller Rauschgifte ist der Erfolg“ (Billy Graham)

 

113. “Bewerte deine Erfolge daran, was du aufgeben musstest, um sie zu erzielen.“ (Dalai Lama)

 

114. „Der Mensch kann wohl die höchsten Gipfel erreichen, aber verweilen kann er dort nicht.“ (George Bernard Shaw)

 

115. „Zum Erfolg gibt es keinen Lift – man muss die Treppe nehmen.“ (Emil Oesch)

 

116. „Gewohnheiten sind die Fingerabdrücke des Charakters.“ (Friedrich Nietzsche)

 

117. „Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst Du das Unmögliche.“ (Franz von Assisi)

 

118. „Man kann niemanden überholen, wenn man in seine Fußstapfen tritt.“ (Francois Truffaut)

 

119. „Der Preis des Erfolges ist Hingabe, harte Arbeit und unablässiger Einsatz für das, was man erreichen will.“ (Frank Lloyd Wright)

 

120. „Ich messe den Erfolg nicht an meinen Siegen, sondern daran, ob ich jedes Jahr besser werde.“ (Tiger Woods)

 

121. „Um es im Leben zu etwas zu bringen, muss man früh aufstehen, bis in die Nacht arbeiten – und Öl finden.“ (Jean Paul Getty)

 

122. „Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.“ (Winston Churchill)

 

123. „Wer zu früh Erfolg hat, fängt an, sich selbst zu kopieren.“ (Friedensreich Hundertwasser)

 

124. „Niemand wird gekrönt, der nicht vorher gekämpft hat.“ (Johann Wolfgang von Goethe)

 

125. „Es gibt mehr Leute, die kapitulieren, als solche die scheitern.“ (Henry Ford)

 

126. „Mit kleinen Hieben fällt man auch große Bäume.“ (Benjamin Franklin)

 

127. „Auf lange Sicht erreichen die Menschen nur das, worauf sie zielen.” (Henry David Thoreau)

 

128. „Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt.“ (Mahatma Gandhi)

 

129. “Es ist nicht genug zu wissen, man muss es auch anwenden. Es ist nicht genug zu wollen, man muss es auch tun!” (Johann Wolfgang von Goethe)

 

130. „Der Schwache kann nicht verzeihen. Verzeihen ist eine Eigenschaft des Starken.“ (Mahatma Gandhi)

 

131. „Suche nicht nach Fehlern, suche nach Lösungen.“ (Henry Ford)

 

132. „Erfolg ist die beste Rache.“ (Michael Douglas)

 

133. „Was alle erfolgreichen Menschen miteinander verbindet, ist die Fähigkeit, den Graben zwischen Entschluss und Ausführung äußerst schmal zu halten.“ (Peter F. Drucker)

 

134. „Wenn ein Mensch behauptet, mit Geld ließe sich alles erreichen darf man sicher sein, dass er nie welches gehabt hat!“ (Aristoteles Onassis)

 

135. „Ich konnte noch nie einer Herausforderung widerstehen, bei der die Aussicht auf Erfolg gering war und ich das Gegenteil beweisen konnte.“ (Richard Branson)

 

136. „Das Geheimnis des erfolgreichen Börsengeschäftes liegt darin, zu erkennen, was der Durchschnittsbürger glaubt, dass der Durschnittsbürger tut.“ (John Maynard Keynes)

 

137. „Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren.“ (Benjamin Franklin)

 

138. „Nur wer etwas leistet, kann sich etwas leisten.“ (Michail Gorbatschow)

 

139. „Der Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung. (Wilhelm Busch)

 

140. “Was vor uns liegt und was hinter uns liegt, ist nichts im Vergleich zu dem, was in uns liegt. Wenn wir das, was in uns liegt, nach außen in die Welt tragen, geschehen Wunder.“ (Henry David Thoreau)

 

141. „Erfolg ist wie ein scheues Reh. Der Wind muss stimmen, die Witterung, die Sterne, der Mond.“ (Franz Beckenbauer)

 

142. „Erfolg ist nicht der Schlüssel zum Glücklich sein. Glücklich sein ist der Schlüssel zum Erfolg. Wenn Sie das, was Sie tun, lieben, werden Sie Erfolg haben.“ (Albert Schweitzer)

 

143. „Der Weg zum Reichtum hängt primär von zwei Faktoren ab: Arbeit und Sparsamkeit!“ (Benjamin Franklin)

 

144. „Wir neigen dazu, Erfolg eher nach der Höhe unserer Gehälter oder nach der Grösse unserer Autos zu bestimmen als nach dem Grad unserer Hilfsbereitschaft und dem Mass unserer Menschlichkeit.“ (Martin Luther King)

 

145. „Zielklarheit – das sind 89 Prozent des Erfolges.“ (Brian Tracy)

 

146. „Dabeisein ist 80 Prozent des Erfolgs“ (Woody Allen)

 

147. „Begeisterung ist der nie erlahmende Impuls, der uns beharrlich unser Ziel verfolgen lässt.“ (Norman V. Peale)

 

148. „Der Gipfel des Ruhms ist, wenn man seinen Namen überall findet, nur nicht im Telefonbuch.“ (Henry Fonda)

 

149. „Erfolg ist ein Weg, kein Ziel.“ (Deepak Chopra)

 

150. „Wenn man erfolgreich ist, dann überschlagen sich die Freunde, aber erst wenn man einen Mißerfolg hat, dann freuen sie sich wirklich.“ (Harry S. Truman)

 

151. „Vorsprung im Leben hat, wer schon anpackt, wenn andere noch reden“ (John F. Kennedy)

 

152. „Lache nie über die Dummheit anderer – sie ist deine Chance“ (Winston Churchill)

 

153. „Wer sich sagt, dass er seine Ziele erreichen kann, wird unweigerlich Erfolge haben!” (Dalai Lama)

 

154. “Der Mensch ist ein nach Zielen strebendes Tier. Sein Leben hat nur Bedeutung, wenn er versucht etwas zu erreichen und nach seinen Zielen strebt.” (Aristoteles)

 

155. „Mut steht am Anfang des Handelns, Glück am Ende.“(Demokrit)

 

156. „Es ist reine Zeitverschwendung, etwas nur mittelmäßig zu tun.“ (Madonna)

 

157. „Große Zeiten sind immer Zeiten, in denen alles schief geht“ (Theodor Fontane)

 

158. „Aus jedem Tag das Beste zu machen, das ist die größte Kunst.“ (Henry David Thoreau)

 

159. „Die meisten Menschen sind so glücklich, wie sie es sich selbst vorgenommen haben.” (Abraham Lincoln)

 

160. “Sei dazu entschlossen, und die Sache ist getan.” (Konfuzius)

 

161. „Wenn du schon denkst, kannst du genauso gut gleich groß denken.” (Donald Trump)

 

162. „Wer etwas will, findet Wege; wer nicht, findet Gründe“ (Albert Camus)

 

163. „Kleine Taten, die man ausführt, sind besser als große, die man nur plant“ (George Marshall)

 

164. „Geniale Menschen beginnen große Werke, fleißige vollenden sie“ (Leonardo da Vinci)

 

165. „Wer aufhört, Fehler zu machen, lernt nichts mehr dazu“ (Theodor Fontane)

 

166. „Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.“ (Mark Twain)

 

167. “Was braucht man, um erfolgreich zu sein? Unwissenheit und Selbstvertrauen.” (Mark Twain)

 

168. „Die Erfahrung lässt sich ein furchtbar hohes Schulgeld bezahlen, doch sie lehrt wie niemand sonst!“ (Thomas Carlyle)

 

169. „Arbeite und lerne, und du kannst gar nicht verhindern, dass du etwas wirst.” (Dale Carnegie)

 

170. „Ein tiefer Fall führt oft zu höherem Glück“ (William Shakespeare)

 

171. „Im Leben fängt man dann und wann wieder mal von vorne an“ (Wilhelm Busch)

 

172. „Ein Diamant ist ein Stück Kohle, das Ausdauer hatte“ (Louis Tiffany)

 

173. „Hat man den Wind gegen sich, so ist das nur ein Grund, um so stärker auszuschreiten.“ (Julius Langbehn)

 

174. „Der, der sagt, es sei nicht möglich, sollte dem nicht im Wege stehen, der es tut.“ (Chinesischer Spruch)

 

175. „Mache das Beste aus dir, etwas Besseres kannst du nicht tun.“ (Ralph Waldo Emerson)

 

176. „Das Übel, das uns trifft, ist selten oder nie so schlimm, als das, welches wir befürchten.“ (Friedrich Schiller)

 

177. „Der Wert einer Idee ist in seiner Verwendung zu finden.“(Thomas A. Edison)

 

178. „Das wahre Geheimnis des Erfolgs ist die Begeisterung“ (Walter Chrysler)

 

179. „Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen“ (Aristoteles)

 

180. „Tu, was du fürchtest – und die Furcht wird dir fremd“ (Dale Carnegie)

 

181. „Bitte nicht um eine leichte Bürde – bitte um einen starken Rücken“ (Theodore Roosevelt)

 

182. „Wer nur an Sonnentagen geht, kommt nie ans Ziel“ (Chinesischer Spruch)

 

183. „Es ist leichter, Probleme zu lösen als mit ihnen zu leben“ (Albert Einstein)

 

184. „Fortschritt ist das Werk der Unzufriedenen“ (Jean-Paul Sartre)

 

185. „Wer überwindet, der gewinnt“ (Johann Wolfgang v. Goethe)

 

186. „Wer hohe Türme bauen will, muss lange beim Fundament verweilen“ (Anton Bruckner)

 

187. „Tue soviel Gutes, wie du kannst, und mache so wenig Gerede wie nur möglich darüber.” (Charles Dickens)

 

188. „Was wir am nötigsten brauchen ist ein Mensch, der uns zwingt, das zu tun, was wir können.“ (Ralph Waldo Emerson)

 

189. „Man muss an sich selbst glauben, das ist das Geheimnis“ (Charly Chaplin)

 

190. „Für das Können gibt es nur einen Beweis: das Tun“ (Marie v. Ebner-Eschenbach)

 

191. „Den rechten Weg erkennt man immer: Er ist steil“ (Anton Seiler)

 

192. „Es gibt keine Zeitprobleme, sondern nur Prioritätenprobleme“ (Lothar Seiwert)

 

193. „Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch geschwinder als der ohne Ziel umherirrt.“ (Gotthold Ephraim Lessing)

 

194. „Donner ist gut und eindrucksvoll, aber die Arbeit leistet der Blitz.“ (Mark Twain)

 

195. „Ein Geschäft, das nur Geld einbringt, ist ein schlechtes Geschäft.“ (Henry Ford)

 

196. “Hindernisse sind Dinge, die ein Mensch sieht, wenn er seinen Blick vom Ziel abwendet.” (E. Joseph Cossman)

 

197. „Erfolg scheint mit Handlung verknüpft zu sein. Erfolgreiche Menschen sind ständig in Bewegung. Sie machen Fehler, aber sie hören nicht auf.” (Conrad Hilton)

 

198. „Setze deine Ziele groß genug und die Umstände werden sich nach deinen Zielen richten.” (Mahatma Ghandi)

 

199. „Reicht uns das Schicksal eine Zitrone, dann sollten wir versuchen, Limonade daraus zu machen.” (Dale Carnegie)

 

200. „Wer nicht täglich seine Furcht überwindet, hat die Lektion des Lebens nicht gelernt.” (Ralph Waldo Emerson)

 

Mit welchem Zitat könnt ihr euch am besten motivieren?

1 Kommentar zu Die 200 besten Zitate für deinen Erfolg

  1. Vielen Dank, eine tolle Sammlung aus der sicherlich das eine oder andere Wort in unserem Büro wiederzufinden sein wird.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*